Aktivitätstag Nordrhein Sommer 2016

Wir werden wie letztes Jahr wieder am Aktivitätstag Nordrhein am 28. Mai 2016 teilnehmen. Diese Seite soll Aufschluss über die bereits getätigten Planungen geben. Änderungen und Anmerkungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Voraufbau:

Wir treffen uns am Donnerstag 26.5.2016 um 18 Uhr im IHF, um im Garten einen Probeaufbau zu machen. Bitte bringt dazu das notwendige Equipment mit, falls möglich.

Ort:

Wir werden versuchen, am gleichen Standort wir letztes Jahr uns niederzulassen. Norbert DF5KT stellt seinen Camping-Van zur Verfügung, so dass wir bei schlechterem Wetter aus diesem Auto funken können. Die Koordinaten für den Treffpunkt sind: N 50°34'34.90"  E 006°42'32.52" .

Treff-Frequenzen während der Anreise: DB0WA und 145.500 MHz simplex.

Link zu Ausschreibung: http://www.darc.de/der-club/distrikte/r/contest/

Ablauf am Samstag:

Startzeit Endzeit Aktivität Bemerkungen
11:30 11:45 Treffen am IHF, einladen Wer mag kann natürlich auch direkt anreisen
11:45 12:50 Anreise N 50°34'34.90"  E 006°42'32.52"
12:50 13:00 Standortsuche und -festlegung
13:00 14:30 Aufbau der Stationen
14:30 15:00 Reserve
15:00 17:00 Kontest-Teilnahme 2 m SSB/CW ist möglich
17:00 18:00 Kontest-Teilnahme 70 cm SSB/CW ist möglich
18:00 18:30 Abbau und ggf. Grill anwerfen
18:30 19:30 Gemütliches Beisammensein
19:30 20:30 Rückfahrt

 

Teilnehmer:

Die Teilnehmer werden gebeten, die Umfrage auszufüllen. Bis jetzt haben sich gemeldet:

  • Christian P
  • Thomas DL2IC
  • Michael DG5MM
  • Ralf DH3WR
  • Norbert DL1NOB
  • Philipp DL6PT
  • Norbert DF5KT
  • Florian

 

Material (bereits beschafft oder organisiert)

Stromversorgung

  • Strromerzeuger 2,8 kW Inverter inkl. Benzin (RWTH AFU)
  • 50 m Kabeltrommel, um Generator außer Hörweite zu bringen (DH3WR)
  • 2x 15 m Kabeltrommel für lokale Verteilung (DH3WR)
  • Mehrfachsteckleisten (DH3WR, RWTH AFU)

 

Funkgeräte und Zubehör

Bezeichnung Beisteller Bemerkungen
FT-847 RWTH AFU Anschluss 2 m: PL, Anschluss 70 cm N
40 A 12 Volt Netzteil (Trafo) DH3WR schwer ;)
FT817 DG5MM als Backup
Endstufe nag 144XL (ca. 350 W) DH3WR Umschlatkabel für FT-847 ist fertig und geht
Stehwellenmessgerät DL2IC Frage: Welche Anschlüsse?

 

Antennen, Masten

  • 13 m schwerer Alumast von Wimo inkl. Abspannung (DL2IC)
  • 12 m Glasfaser-Schiebemast + Abspannung, der die 2m Yagi halten würde (DL2IC)
  • PL - PL Kabel RG58 vom FT847 zur PA (DH3WR)
  • Stehwellenmessgerät bis 200 MHz und 300 Watt mit PL-Buchsen (DL2IC)
  • 3 m Aircom Premium Koax mit PL-Steckern (von der PA zum SWR-Meter) (DL2IC)
  • Adapter von PL-Stecker auf N-Buchse (Ausgang SWR Meter auf Antennenkabel) (DL2IC)
  • Adapter von PL-Buchse auf N-Stecker (DL2IC)
  • 2 m Yagi mit 350 W Belastbarkeit https://shop.nuxcom.de/product_info.php?products_id=601  inkl. Kabel (DL2IC) unten am Kabel N
  • 2. Antenne Tonna ca. 6 Element N Stecker zum Hören. (DH3WR)
  • 18 m H155 mit 2x N Stecker für 2. Antenne (DH3WR)
  • Adapter von N Buchse auf PL-Stecker (DH3WR) für Anschluss 2. Antennenkabel an 2. Gerät
  • 70 cm 13 Element Yagi (DH3WR)
  • Aircell 7 (DG5MM)
  • Auffahr-Halter für Mast (DF5KT/RWTH-AFU)

Bis jetzt haben wir also 3 Antennen (2x 2m, 1x 70 cm) und 2 Masten

Tische, Stühle, etc.

  • Pavillon (RWTH AFU)
  • Grill und Grillgut? Geschirr? Getränke (am 25.5. zu klären)

 

Vorbereitung und Einstimmung

Software

 PC-Austattung für Logbuchführung

  • 2  Laptops inkl. Netzteil, Win 7 mit installiertem UCXLog, Netzwerkfähig (RWTH-AFU/IHF)
  • Mikrotik-Router mit UMTS Uplink ins Internet und Hamnet, 2,4 GHz Accesspoint (DH3WR)
  • 3x Netzwerkkabel, 10 m oder länger (DH3WR)
  • USB Tastatur (DH3WR)
  • 1x VGA Monitor (DH3WR)
  • evtl. USV für IT-Systeme

Aufbauplan hier auch als PDF

Stationsaufbau

 

Aktuelle Seite: Home Station Aktivitätstag Nordrhein
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok