Zentrales Backup für Hamnet Router

Die Amateurfunkgruppe stellt kostenlos einen Service zur Verfügung, mit dem Hamnet-Router täglich automatisch gesichert werden können. Es werden zur Zeit nur Router der Firma Mikrotik mit dem Betriebssystem RouterOS unterstützt. Die Sicherung erfolg täglich. Dabei wird sowohl die vollständige Konfiguration als auch alle auf dem Router gespeicherten Dateien gesichert. Die Dateien werden in eine Versionsverwaltung (SVN) geschrieben. Damit kann nicht nur die aktuelle Version wiederhergestellt werden, sondern auch alle zuvor existenten Versionen. Sollte eine Fehlfunktion verspätet festgestellt werden, kann somit auch auf eine ältere, evtl. funktionsfähige Variante zurückgegriffen werden. Das Backup erfolgt über das Rechenzentrum der RWTH Aachen. Die Daten werden innerhalb des DFN an mehrere Standorte verteilt gespiegel, so dass ein Verlust der Daten sehr sehr unwahrscheinlich ist.

Wenn Betreiber von Hamnet-Routern an diesem Service teilnehmen möchten, sind folgende Schritte notwendig:

 

  • 2. Mittels WinBox sich als admin auf dem Mikrotik-Router anmelden und Datei per Drag&Drop in die Sektion "Files" kopieren.

routerbackup 1

 

  • 3. Benutzer mit Namen backup anlegen. Das Passwort ist beliebig. Bitte beachten: Die Adresse des Backup-Servers hat sich geändert. Alt: 44.225.56.130. Neu: 44.225.164.2

routerbackup 2

 

  • 4. SSH Identifizierung in Router importieren

 

routerbackup 3

 

  • 5. Importvorgang kontrollieren

routerbackup 4

 

  • 6. Email an Amateurfunkgruppe schicken und um Eintragung bitten.

Aktuelle Seite: Home Projekte Hamnet Infos für Betreiber Zentrales Backup für Hamnet Router
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok