Low-Cost Funkrufsender mit Raspberry Pi

pocsag sdr gm1200 kleinDie Amateurfunkgruppe hat eine auf einem Raspberry Pi lauffähige Variante zum Aufbau eines Funkrufsenders mit geringen Kosten entwickelt. Benötigt wird außer unserer Software nur ein Raspberry Pi (Version 1 reicht) und ein 9k6 fähiges Funkgerät, welches die +-4 kHz FM Hub erzeugen kann. Die Sendertastung (PTT) kann direkt über die GPIO Leiste erfolgen. Mehr Informationen im entsprechenden Artikel.

Aktuelle Seite: Home News Low-Cost Funkrufsender mit Raspberry Pi
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok