Home

Verfahren zur Umsetzung der Anforderungen aus (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)

Zur Umsetzung der Anforderungen aus (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) wird folgendes Verfahren durchgeführt. Es ist notwendig, dass alle Teilnehmer einer erneute freiwillige Einverständniserklärung zu unserer Datenschutz-Vereinbarung geben.

  1. Zum 4.5.2018 wird eine Email an alle eingetragenen Nutzer verschickt. Diese enthält einen Erklärungstext und einen Link. Unter dem Link wird eine Webseite zu finden sein, auf dem das Rufzeichen und das bereits festgelegte Passwort einzutragen sind. Daraufhin werden Ihnen alle von uns gespeicherten Daten angezeigt, inkl. der von Ihnen bereits eingesandten Scans Ihrer Genehmigung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst. Sie haben dann die Möglichkeit, die Daten zu prüfen und freiwillig eine Zustimmung zu unserer Datenschutz-Vereinbarung zu geben.
  2. Zum 20.5.2018 werden alle VPN-Zugänge, für die nicht eine unter 1. genannte Zustimmung gegeben wurde, deaktiviert und die von Ihnen in der Vergangenheit übermittelten Daten unwiederbringlich gelöscht. Eine Teilnahme über unseren VPN-Zugang ist dann ohne weitere Aktionen (z. B. neu anmelden) von Ihnen nicht mehr möglich.

 

Aktuelle Seite: Home news Verfahren zur Umsetzung der Anforderungen aus (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok